Schreib-Seminare

Hier gilt es, etwas vom Glück, schreiben zu dürfen, weiterzugeben. Jeder erlebt Geschichten, die zu erzählen sich lohnen. Manchmal braucht es nur den richtigen Dreh, dass die Teilnehmer eines Schreib-Seminars die erzählenswerten Geschichten erkennen – und dann entsprechend gestalten. Sensibilisierungsübungen und sprachspielerische Aufgabenstellungen begleiten das Seminar; mal als Selbstzweck, mal als Salz in der Suppe des Erzählens. Als Anregung und Überblick ins Mögliche werden zu den jeweiligen Themenstellungen kurze Referate von mir eingegeben. Auch das Vorlesen eines Textes will hier geübt und geprobt sein.

Referenzen: Poesie-Festival Berlin, Muthesius-Kunsthochschule, Literaturhaus Frankfurt, nordkolleg Rendsburg, diverse Schulen in Deutschland, Österreich und in der Schweiz.